Die Insel wird zum Horrorhaus


Dunkel war es, und im Mondenschein regten sich alle Jahre wieder, unmenschliche blasse Gestalten aus ihren Verstecken und nahmen Kurs auf die Insel.
 Skelette, Geister, Hexen, Zombies, und viele mehr, brachten uns ein gruseliges Gefühl und lehrten uns das Schrecken.

Wie jedes Jahr veranstalteten wir unser alljährliches Halloween-Spektakel auf der Freizeitinsel. Bei gruseliger Musik und dem ein oder anderen Schrecken, wurden Skelette wieder zusammengesetzt, Köpfe abgeworfen, Spinnennetze durchquert und seine Angst überwunden.

Wer ganz mutig war, schaute im Gruselhaus vorbei und bewies sich gegen das verrückte Wesen in seinem Sarg.

Doch auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt und so konnten alle Gruselfiguren sich nach ihren Aufgaben mit Blut-Bowle, Fingerwürsten und Gehirn-Tee den Abend versüßen.


Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr… oder eher die nächste jährliche Nacht

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT